Suchen im Internet - Expertentricks und -tipps.

Suchen im Internet


Professionell suchen in Google

Im Folgenden verraten wir Ihnen effektive Tricks und Tipps für Google-Suche.

Sucheinstellungen:

Wir können individuelle Sucheinstellungen vornehmen, dazu klicken wir in der Google-Suche rechts auf das Zahnrad, dann auf Sucheinstellungen; dort können wir beispielsweise anstößige Ergebnisse stets rausfiltern lassen. Und andere Optionen.

Erweiterte Suche

Dorthin gelangt man über das Zahnrad rechts und dann auf erweiterte Suche. Dort kann man die Suche begrenzen, so wie es schon mit den Operatoren „Minus“ oder dem Befehl „allintext“ gemacht wird.


Zeitzonnen

Wollen wir die Zeit einer bestimmten auf einem anderen Kontinent wissen, müssen wir nur das Wort „Zeit“ und dann den Namen der Stadt eingeben.

Wetter

Der Suchbegriff „Wetter“ zeigt uns sofort in Google die Wettervorhersage in unserer Region an.

Eine bestimmte Webseite durchsuchen

Wir können Google auch nur eine einzige Webseite durchsuchen lassen. Dazu gibt man den Befehl site: und dann die Webseite, die man durchsuchen möchte, und danach der Begriff, nach dem dort gesucht werden soll.

Genauer Suchen


Exakte Formulierungen

Bei der Suche nach exakten Formulierungen setzt man die Suche in Anführungsstriche z. B. "johann sebastian bach".

Ähnliche Seiten finden

Mit dem Befehl: related: und dann eine Internetadresse können wir uns ähnliche Webseiten, wie z. B. Facebook, anzeigen lassen.

Entweder-Oder

Eine Entweder-Oder Suche geht, indem wir die beiden Suchbegriffe mit dem englischen oder „OR“ (großes O, großes R) trennen.


Seiten, auf denen alle Wörter sind

Möchten wir eine Seite finden, auf der unbedingt alle Wörter unserer Suche vorhanden sind, geben wir den Befehl allintext: und dann die Wörter, die vorkommen müssen, ein.

Platzhalter für unbekannte Suchbegriffe

Ist uns in einer Suche ein Suchbegriff unbekannt, dann können wir für diesen einen Platzhalter mit einem Sternchen-Zeichen * einsetzen.

Bestimmte Dateiformate

Wir können bei Google auch nach bestimmten Dateiformaten suchen. Wenn wir z. B. nach einer bestimmten pdf-Datei suchen, dann geben wir ein: filetype:pdf. So können wir zu einem bestimmten Suchbegriff uns beispielsweise nur pdf-Dateien oder Excelltabellen anzeigen lassen.

Unterhaltung


Kinofilme

Die Sucheingabe Kinofilme gibt uns sofort in Google die Kinos, die Filme und die Spielzeiten in unserer Stadt wieder.

Sportergebnisse

Wenn wir einen Sportverein in die Google-Suche eingeben, bekommen wir sofort die letzten Spielergebnisse oben angezeigt.

Pac-Man

Wollen wir bei einer mühsamen Recherche eine kleine Pause haben, können wir in der Suche Pac-Man eingeben und direkt in der Google-Suche das Spiel spielen.

Mathematik


Taschenrechner

Das Suchfeld bei Google kann auch als Taschenrechner dienen. Einfach die Aufgabe eintippen. Auch kompleziertere Aufgaben sind möglich.

Einheiten umrechnen

Im Google-Suchfeld können wir auch ganz fix und praktisch Einheiten umrechnen. Eine Zahl, die Einheit, dann in und die neue Einheit. Das Ergebnis ist dann die neue Umrechnung.

Bestimmte Zahlenbereiche

Wir können Google in bestimmten Zahlenbereichen suchen lassen, indem wir eine Zahl eingeben, direkt danach zwei Punkte und dann eine zweite Zahl. Somit können wir die Ergebnisse nach beispielsweise einer bestimmten Zeitspanne filtern z. B: kamera €50..€150.

Sprachen


Übersetzungen

Wir können auch direkt in der Google-Suche übersetzen lassen. Dazu den Befehl Übersetzung, dann den Begriff, den wir übersetzen lassen wollen, dann to und die Sprache, in die übersetzt werden soll.

Wörterbuch/Definitionen

Google kann auch als Wörterbuch benutzt werden. Dafür tippen wir Definition und dann das Wort, das wir erklärt haben wollen, ein.

Kontakt


Copyright © 2016